Letztes Update am Mi, 07.06.2017 17:51

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Segeln: Bewerbe beim America‘s Cup wegen zu starken Windes verschoben



Hamilton (APA/Reuters) - Im America‘s Cup der Segler vor Bermuda sind die Halbfinal-Bewerbe wegen zu starken Windes auf Donnerstag verschoben worden. Das hat das America‘s Cup Race Management (ACRM) am Mittwoch auf Twitter bestätigt. Für das Emirates Team New Zealand kommt die Pause wie gerufen. Die Favoriten waren die ganze Nacht mit der Reparatur ihres Katamarans beschäftigt, nachdem dieser am Dienstag gekentert war.

Die Neuseeländer führen in der Challenger-Runde zum America‘s Cup gegen das britische Team Land Rover BAR mit 3:1. Im zweiten Semifinale liegt das schwedische Team Artemis gegen das SoftBank Team Japan 1:3 zurück. Die Halbfinal-Begegnungen enden, wenn ein Team fünf Punkte erreicht hat.




Kommentieren