Letztes Update am Mi, 07.06.2017 20:18

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Comey: Trump wollte Einstellung von Flynn-Ermittlungen



Washington (APA/AFP/dpa) - Der entlassene frühere FBI-Chef James Comey hat bestätigt, dass US-Präsident Donald Trump ihn gebeten habe, einen Teil der Ermittlungen zur Russland-Affäre einzustellen. Trump habe ihn bei einer Unterredung im Februar gebeten, die Ermittlungen gegen den zurückgetretenen Nationalen Sicherheitsberater Michael Flynn einzustellen, erklärte Comey am Mittwoch in einem schriftlichen Statement.

Die Erklärung enthält seine für Donnerstag geplante Aussage vor dem Geheimdienstausschuss des Senats.




Kommentieren