Letztes Update am Mi, 07.06.2017 22:12

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tennis: Djokovic 2 - „Djoker“ erst zum 3. Mal bei Grand Slams mit 0:6



Paris (APA) - Novak Djokovic hat am Mittwoch erst zum dritten Mal bei Tennis-Grand-Slams einen Satz 0:6 abgegeben - bei insgesamt 940 gespielten Sätzen. Davor war ihm das jeweils in Runde eins nur in seinem Major-Einstiegsjahr 2005 bei den Australian Open im ersten Satz gegen den Russen Marat Safin sowie bei den US Open im vierten Durchgang gegen den Franzosen Gael Monfils passiert.

Danach ist das dem „Djoker“ bei Grand Slams in 915 Sätzen in Folge nicht widerfahren, ehe er nun im dritten Durchgang gegen Dominic Thiem kein Game gemacht hat. Dass er ein Match bei einem Major in drei Sätzen verloren hat, datiert bis zum Wimbledon-Finale 2013 zurück, als der heute 30-Jährige im Duell um den Titel dem Schotten Andy Murray unterlegen war.

Djokovic hatte zudem ab dem 5. Juni 2016 mit seinem ersten Gewinn der French Open für knapp vier Wochen alle vier Grand-Slam-Titel zur selben Zeit innegehabt. Ein Jahr und zwei Tage später verursachte nun Thiem, dass der aktuell noch Weltranglisten-Zweite ab Sonntag bei keinem einzigen Major aktueller Titelträger sein wird. Zuletzt war das vor dem Wimbledon-Turnier 2014 der Fall gewesen.




Kommentieren