Letztes Update am Do, 08.06.2017 08:54

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Aktienmarkt vorbörslich etwas höher erwartet



Wien (APA) - Heimische Aktienhändler erwarten die Eröffnung an der Wiener Börse am Donnerstag mit gut behaupteter Tendenz. Zu Handelsbeginn dürfte der ATX nach Händlerschätzungen rund drei Punkte über dem Schluss-Stand vom Mittwoch (3.182,12) liegen. Im weiteren Tagesverlauf sehen Marktteilnehmer den ATX in einer Bandbreite zwischen 3.165,00 und 3.210,00 Einheiten. Der APA-Konsensus, die ATX-Prognose wichtiger Banken, geht von einem ATX-Schluss bei 3.195,00 Punkten aus.

Nach freundlichen Wall Street-Vorgaben vom Vorabend deuten die Indexfutures auf die Eröffnung der europäischen Leitbörsen einen leicht positiven Handelsstart erwartet und dies könnte auch die heimische Börse unterstützen. Der ATX könnte damit bereits seinen 5. Gewinntag in Folge absolvieren. Themen des Handelstages seien mit Abstand die britischen Parlamentswahlen und der Zinsentscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB).

Die Meldungslage auf Unternehmensebene gestaltete sich in Wien noch recht mager. Die Papiere der UNIQA werden heute ex Dividende gehandelt. Zudem scheidet der langjährige Chef des niederösterreichischen Energieversorgers EVN, Dipl.-Ing. Dr. Peter Layr, vorzeitig aus dem Unternehmen aus. Er hat gebeten, sein Vorstandsmandat aufgrund persönlicher Umstände zum 30. September d.J. aufzulösen. Sonst lagen keine Nachrichten vor.

Am Mittwoch hatte der ATX 0,33 Prozent höher bei 3.182,12 Punkten geschlossen und verzeichnete den bereits vierten Handelstag in Folge Kursgewinne.

Der ATX wurde vor allem von den Kursgewinnen der Bankaktien gestützt. Die Titel der Erste Group gewannen 1,14 Prozent und die Anteilsscheine der Raiffeisen Bank International (RBI) zogen um 1,44 Prozent an.

Die größten Kursgewinner im prime market am Mittwoch:

~ Agrana +2,16% 106,25 Euro Rosenbauer +1,90% 59,00 Euro Zumtobel +1,61% 19,51 Euro ~ Die größten Kursverlierer im prime market am Mittwoch:

~ Semperit -1,77% 25,79 Euro Verbund -1,41% 17,10 Euro Warimpex -1,26% 1,33 Euro ~

~ ISIN AT0000999982 ~ APA062 2017-06-08/08:53




Kommentieren