Letztes Update am Do, 08.06.2017 08:34

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Berliner Philharmoniker im Kino - mehr als 100 Leinwände in Europa



Berlin (APA/dpa) - Die Berliner Philharmoniker kehren zum Abschluss der Spielzeit ins Kino zurück. Mit dem Dirigenten Gustavo Dudamel wird am morgigen Freitag (9. Juni, 19.30 Uhr) ein Konzert des Orchesters aus der Berliner Philharmonie live in mehr als 100 Kinos in Europa übertragen. In Österreich beteiligen sich Häuser in Baden, Lustenau und St. Pölten.

Auf dem Programm stehen Antonin Dvoraks Sinfonie „Aus der Neuen Welt“ und die auf Jazz-Motive zurückgehende Komposition „City Noir“ des Amerikaners John Adams. Der 36-jährige Venezolaner Dudamel, Chefdirigent der Los Angeles Philharmonic, ist einer der immer wiederkehrenden Gastdirigenten der Philharmoniker. Die Kinovorführung startet um 19.30 Uhr (MESZ). Vor dem Konzert werden Interviews und eine Einführung in die Werke gezeigt. Aufgenommen wird das Konzert mit den Kameras der „Digital Concert Hall“ der Berliner Philharmonie.

(S E R V I C E - www.berliner-philharmoniker.de)




Kommentieren