Letztes Update am Do, 08.06.2017 12:51

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Griechenland - EU-Kommission drängt auf Auszahlung nächster Tranche



Wien/Athen (APA) - Die EU-Kommission drängt auf die Auszahlung der nächsten Hilfstranche für das weiter schuldengeplagte Griechenland. Der Vizepräsident der EU-Kommission, Valdis Dombrovskis, erklärte am Donnerstag in Brüssel, „wir glauben, Griechenland hat seine Verpflichtungen erfüllt“.

Im Haushaltsbereich „sehen wir eine deutliche Überperformance“. Was die Strukturreformen betreffe, „ist es an der Zeit, jetzt zur nächsten Auszahlung überzugehen“. Die Unsicherheit der letzten Zeit „hat schon negative Auswirkungen auf die griechische Wirtschaft“, warnte Dombrovskis.

Es sei nun wesentlich, die zweite Überprüfung durch die EU-Institutionen abzuschließen. Diese Einschätzung werde die Kommission der Eurogruppe, die in einer Woche in Luxemburg tagt, vorlegen. Natürlich obliege es den Gläubigern, die Entscheidungen zu treffen. Die Kommission sei kein Gläubiger, dies seien EU-Staaten. Jedenfalls sollte gezeigt werden, dass Griechenland auf dem richtigen Weg sei und sich auch weiterhin erholen könne.




Kommentieren