Letztes Update am Do, 08.06.2017 12:09

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Frankfurter Rentenmarkt tendiert schwächer



Frankfurt am Main (APA/dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben am Donnerstag zur Kasse schwächer tendiert. Die Umlaufrendite sei von 0,08 Prozent am Vortag auf 0,10 Prozent gestiegen, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte.

Nachdem Europas Währungshüter an ihrem Billig-Geld-Kurs festhalten, blicken Investoren nun auf die in Kürze stattfindende Rede des EZB-Chef Mario Draghi. Daneben steht an den Märkten die heutige Parlamentswahl in Großbritannien im Mittelpunkt. Mit ersten Ergebnissen wird in der Nacht auf Freitag gerechnet.

Darüber hinaus wird sich der ehemalige FBI-Chef James Comey vor einem Ausschuss des US-Senats dazu äußern, inwieweit US-Präsident Donald Trump versucht hat, Einfluss auf FBI-Ermittlungen zur Russland-Affäre zu nehmen. Aufgrund dieser Fülle an Ereignissen sprechen Analysten vom „Super-Donnerstag“.




Kommentieren