Letztes Update am Do, 08.06.2017 17:37

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Video des Londoner Terroranschlags im Internet verbreitet



London (APA/dpa) - Nach dem Terroranschlag in London sorgt ein Video von einer Überwachungskamera, das die Erschießung der drei Terroristen am Borough Market zeigt, für Aufsehen. Die am Donnerstag in den sozialen Netzwerken verbreiteten Aufnahmen zeigen, wie ein Polizeiauto an dem Markt anhält.

Bewaffnete Polizisten springen aus dem Wagen und schießen auf die Angreifer. Als ein zweiter Polizeiwagen den Ort des Vorfalls erreicht, liegen die Terroristen bereits leblos am Boden.

Am Samstagabend hatten die drei Attentäter bei Attacken auf der London Bridge und am nahen Borough Market mehrere Menschen getötet und Dutzende verletzt. Nur acht Minuten nach dem Eingang des ersten Notrufs wurden die Angreifer von Polizisten erschossen. Die Polizei hatte die Öffentlichkeit nach dem Vorfall gebeten, keine Bilder des Anschlags zu verbreiten.




Kommentieren