Letztes Update am Do, 08.06.2017 16:52

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Ukraine feiert Tag der Abschaffung der Schengen-Visumpflicht



Kiew (APA/dpa) - Mit einem Straßenfest und Konzerten feiert die ukrainische Hauptstadt Kiew die Abschaffung der Visumspflicht für die meisten Staaten der Europäischen Union. Zusätzlich werden auf dem Flughafen Boryspil am kommenden Sonntag Reisende in die EU-Hauptstadt Brüssel und Vilnius (Litauen) mit Musik begleitet, schrieben ukrainische Medien am Donnerstag.

Ukrainer können ab Sonntag bis zu 90 Tagen visumfrei in 26 EU-Staaten reisen, darunter auch Deutschland und Österreich. Diese Regelung tritt auch für andere Staaten des Schengenraumes wie die Schweiz und Norwegen in Kraft. Für Irland und Großbritannien brauchen die Ukrainer weiterhin ein Visum.




Kommentieren