Letztes Update am Do, 08.06.2017 20:22

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Frankfurter Börse



Frankfurt am Main/Wien (APA) - Die österreichischen Titel an der Frankfurter Börse haben am Donnerstag keine klare Richtung gefunden. Zwei Werte legten zu, zwei notierten unverändert und zwei gaben nach.

Fabasoft-Aktien brachen um über acht Prozent ein. Der Softwarehersteller hat am Vormittag seine Bilanzpressekonferenz abgehalten, nachdem am Vorabend die Geschäftszahlen für 2016/17 veröffentlicht worden waren. Das Unternehmen hat im abgelaufenen Geschäftsjahr bei unverändertem Umsatz um die Hälfte mehr verdient.

~ Aktie Kurs Änderung Änderung Schluss Umsatz --- Punkte Prozent zuletzt Stück AT&S 9,49 0,00 0,00 9,49 509 Petro Welt Technologies 7,05 -0,05 -0,77 7,10 19.498 C-Quadrat 60,00 0,00 0,00 60,00 50 Fabasoft 10,74 -0,96 -8,21 11,70 18.507 S&T 13,34 0,01 0,08 13,33 109.587 Sanochemia 1,60 0,02 1,46 1,57 10.000 ~

~ ISIN DE0008469008 ~ APA618 2017-06-08/20:19




Kommentieren