Letztes Update am Do, 08.06.2017 21:58

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Zitat: Merkel und Macri über die nächste Fußball-WM



Buenos Aires (APA/dpa) - „Wir Argentinier haben einen enormen Optimismus, dass unsere Beziehung wächst. Und dass diese Beziehung auch mit sich bring, dass wir beide ins Finale der WM in Russland kommen. Aber diesmal muss Argentinien dran sein, den Sieg davonzutragen. Damit das Gleichgewicht gewahrt wird.“

(Argentiniens Präsident Mauricio Macri am Donnerstag bei der Begrüßung von Kanzlerin Angela Merkel auf der gemeinsamen Pressekonferenz in Buenos Aires)

„Bis zum Finale können wir uns in der Tat einig sein. Im Finale unterscheiden wir uns dann.“

(Die Antwort von Bundeskanzlerin Angela Merkel)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren