Letztes Update am Fr, 09.06.2017 12:01

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Terror in Iran: Zwei Verdächtige festgenommen



Teheran (APA/Reuters) - Die iranischen Behörden haben zwei Verdächtige festgenommen, die in Verbindung mit dem Terroranschlag am Mittwoch in Teheran stehen, bei dem 17 Menschen getötet wurden. Das berichteten das iranische Fernsehen am Freitag.

„Zwei Verdächtige mit Verbindungen zu den Terrorattacken in Teheran am Mittwoch sind in (der westlichen iranischen Provinz, Anm.) Kermanshah verhaftet worden“, zitierte das staatliche Fernsehen den iranischen Geheimdienst. „Es wurden auch einige Terrorzellen zerschlagen“, hieß es weiter.

Mehrere Attentäter hatten am Mittwochvormittag das Parlament im Zentrum von Teheran gestürmt und sich stundenlange Feuergefechte mit der Polizei geliefert. Ein Angreifer sprengte sich in die Luft, die anderen wurden von der Polizei erschossen. Noch während des Angriffs bekannte sich die IS-Miliz zu der Tat und veröffentlichte ein Video aus dem Parlament.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren