Letztes Update am Fr, 09.06.2017 10:07

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


UK-Wahl - Kurz: Brexit-Verhandlungen sollen wie geplant ablaufen



London/Wien (APA) - Mit einem eher allgemein gehaltenen Statement hat am Freitag Außenminister Sebastian Kurz auf das Wahlergebnis in Großbritannien reagiert. Die Schlappe der konservativen Regierungschefin kommentierte der ÖVP-Politiker via Kurznachrichtendienst Twitter nicht direkt. Er meinte: „Wichtig, dass #BREXIT Verhandlungen wie geplant ablaufen & wir rasch #Rechtssicherheit für Bürger schaffen können.“

Weiters betonte der Außenminister in seinem Tweet die Notwendigkeit einer „engen Partnerschaft“ mit dem Vereinigten Königreich. Seine Schlussfolgerung lautete: „#EU darf durch BREXIT nicht geschwächt werden, sondern braucht Kurswechsel.“




Kommentieren