Letztes Update am Fr, 09.06.2017 12:40

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Brüssel gibt Johnson & Johnson grünes Licht für Pharma-Übernahme



Brüssel/New Brunswick (New Jersey) (APA/dpa) - Der US-Konsumgüter- und Pharmariese Johnson & Johnson hat von der Europäischen Union die Genehmigung zur Übernahme der Schweizer Arzneimittelfirma Actelion erhalten. Die EU-Kommission billigte die Fusion am Freitag, machte aber Auflagen. Das Geschäft hat einen Umfang von 27,9 Mrd. Euro.

Bedenken hat die Behörde, dass das neue Unternehmen den europäischen Markt für Schlafmitteln dominieren könnte. Johnson & Johnson und Actelion entwickeln hierbei ähnliche Medikamente. Die Kommission verlangt von Johnson & Johnson daher Maßnahmen, um den Wettbewerb in Europa zu gewährleisten.

~ ISIN US4781601046 WEB http://www.jnj.com/connect/ ~ APA399 2017-06-09/14:38




Kommentieren