Letztes Update am Fr, 09.06.2017 12:55

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


UK-Wahl - Tusk an May: Brexit-Verhandlungen bestmöglich führen



London/Brüssel (APA) - EU-Ratspräsident Donald Tusk hat in seinem Glückwunschschreiben die britische Premierministerin Theresa May aufgefordert, die Brexit-Verhandlungen im bestmöglichen Geist zu führen. Es müsste gesichert sein, dass die Bürger nach März 2019 den geringsten Schaden davontragen, auch die Unternehmer.

Der Rahmen, der durch Artikel 50 des Vertrags gesetzt sei, dürfe zu keinen zeitlichen Verzögerungen führen. Tusk betonte, er sei bereit, die Arbeit der EU-Verhandler zu erleichtern. Er freue sich auch, May beim EU-Gipfel im Juni zu begrüßen und gemeinsam Anti-Terrormaßnahmen, Sicherheit und Verteidigung sowie Handel und den Klimaschutz zu diskutieren.




Kommentieren