Letztes Update am Fr, 09.06.2017 13:13

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Drogenpärchen gestand in Salzburg 17 Ladendiebstähle



Salzburg (APA) - Die Polizei hat in der Stadt Salzburg einem Mitte Mai auf frischer Tat ertappten und verhafteten Diebespaar aus Tschechien nun insgesamt 17 Ladendiebstähle nachgewiesen. Der 25-Jährige und die 36-Jährige sind umfassend geständig. Die beiden gaben an, dass sie die gestohlenen Waren verkauften, um sich ihren Drogenkonsum zu finanzieren. Der Schaden liegt bei rund 7.000 Euro.

Das Duo war gut eineinhalb Monate in Salzburg aktiv, bis der Mann Mitte Mai von einer Polizistin in ihrer Freizeit beim Ladendiebstahl in einem Drogeriemarkt beobachtet wurde. Die Frau folgte ihm und sah, wie er die Beute - Parfums im Wert von rund 1500 Euro - seiner Freundin übergab. Als sie versuchte, das Paar anzuhalten, schlug die Tschechin mit Handtasche und Faust auf die Polizistin ein. Der Beamtin konnte die Frau aber festnehmen. Ihr Freund wurde damals nach kurzer Flucht aufgegriffen.




Kommentieren