Letztes Update am Fr, 09.06.2017 15:31

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


OÖ. Hüttenwirt nach Skibruch auf Gletscher schwer gestürzt



Gosau (APA) - Ein Hüttenwirt aus Gosau ist Freitagvormittag auf dem Großen Gosauergletscher (Bezirk Gmunden) schwer gestürzt, nachdem ihm ein Ski gebrochen war. Verletzt wollte er noch zur Almhütte abfahren, was ihm aber nicht mehr möglich war. Der 59-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Spital geflogen, teilte die Polizei OÖ mit.

Der Wirt wollte die hochalpine Steinerscharte mit zusätzlichen Seilen sichern, um Teilnehmern eines Kurses den Übergang vom Großen Gosauer zum Hallstätter Gletscher zu erleichtern. Dabei kam es zu dem Unfall.




Kommentieren