Letztes Update am Fr, 09.06.2017 17:25

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


IOC: Gewichtheberverband muss härter gegen Doping durchgreifen



Lausanne (APA/dpa/Reuters) - Das Internationale Olympische Komitee fordert vom internationalen Gewichtheberverband (IWF) ein härteres Durchgreifen gegen Doping. IOC-Präsident Thomas Bach sagte am Freitag in Lausanne, die IWF müsse bis Ende des Jahres einen „zufriedenstellenden“ Bericht vorlegen, wie man gegen das „massive Doping-Problem“ vorgehen wolle. Gelingt das nicht, droht der Ausschluss von den Spielen 2024.

Bei Nachtests der Proben von den Olympischen Spielen 2008 in Peking und 2012 in London waren auch zahlreiche Gewichtheber des Dopings überführt worden. Sie kamen vor allem aus Staaten, die früher zur Sowjetunion gehörten.




Kommentieren