Letztes Update am Sa, 10.06.2017 08:34

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wohnungsbrand in der Innenstadt von St. Pölten



St. Pölten (APA) - Eine Dachgeschoßwohnung im Zentrum von St. Pölten ist am Freitagabend in Brand gestanden. Aus dem dritten Stock eines Altbaus am Herrenplatz drang dichter Rauch aus den geschlossenen Fenstern, berichtete die Stadtfeuerwehr. Die Helfer mussten die Wohnungstür aufbrechen, um ins Innere zu gelangen. Das Stiegenhaus war stark verraucht, Bewohner des Gebäudes mussten in Sicherheit gebracht werden.

Der Eingangsbereich der Wohnung stand in Vollbrand, die Feuerwehrmitglieder bekämpften die Flammen unter Atemschutz. Aufgrund der starken Rauchentwicklung suchten die Helfer mit einer Wärmebildkamera nach möglicherweise eingeschlossenen Personen, nach kurzer Zeit konnte aber Entwarnung gegeben werden. Die Feuerwehren St. Pölten-Stadt und St. Pölten-Wagram standen rund eine Stunde lang im Einsatz. Die Brandursache war Gegenstand von Ermittlungen.




Kommentieren