Letztes Update am Sa, 10.06.2017 10:25

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


NR-Wahl: OMV-Kommunikationschef Vetter wechselt ins Kanzleramt



Wien (APA) - Die SPÖ baut im beginnenden Wahlkampf ihr Kommunikationsteam weiter um. Wie die APA am Samstag erfahren hat, wechselt OMV-Kommunikationschef Johannes Vetter bis zur Wahl ins Kanzleramt. Eine offizielle Bestätigung dafür gibt es vorerst nicht.

Vetter ist seit Februar 2016 Kommunikationschef der OMV, leitete zuvor die Pressestelle des teilstaatlichen Ölkonzerns und verfügt auch über internationale Erfahrung bei der ungarischen MOL. Der 40-Jährige wird sich bis zur Nationalratswahl um die Kommunikation des Kanzleramts kümmern. Bei der OMV wurde er dem Vernehmen nach mit Rückkehroption freigestellt.

Offiziell bestätigt wurde das Engagement Vetters am Samstag ebenso wenig, wie der von der „Presse“ kolportierte Wechsel von Kanzleramts-Sprecherin Heike Hromatka in die Bundespartei. Das Wahlkampfteam befinde sich gerade im Aufbau, hieß dazu in der Parteizentrale. Erst kürzlich wurde der PR-Berater Stefan Sengl als Wahlkampfstratege engagiert.

~ WEB http://www.spoe.at ~ APA086 2017-06-10/12:20




Kommentieren