Letztes Update am Sa, 10.06.2017 14:01

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Terrorverdacht: 29-Jähriger vor Stadion in Eindhoven festgenommen



Eindhoven (APA/AFP) - Am Rande eines großen Konzerts in Eindhoven hat die niederländische Polizei am Freitagabend einen 29-jährigen Verdächtigen festgenommen. Der Mann habe am Zugang zum Philips-Stadion, in dem der niederländische Popsänger Guus Meeuwis auftrat, gefilmt, kein Ticket zu dem Konzert gehabt und sich „verdächtig verhalten“, erklärte die Polizei am Samstag.

Zudem sei der Mann, der in Amsterdam lebe, „der Polizei wegen einer möglichen Radikalisierung bekannt - also wurde beschlossen, ihn festzunehmen“. Eine „reale Bedrohung“ habe es aber nicht gegeben, erklärte die Polizei. Der Bürgermeister von Eindhoven, John Jorritsma, teilte mit, das Konzert sei „friedlich“ über die Bühne gegangen.

Am 22. Mai hatte ein Selbstmordattentäter am Ende eines Konzerts der US-Sängerin Ariana Grande im englischen Manchester 22 Menschen getötet.




Kommentieren