Letztes Update am Sa, 10.06.2017 12:04

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Pkw krachte im Bezirk Horn in Kunstinstallation auf Kreisverkehr



Gars am Kamp (APA) - Ein Fahrer ist am Samstagvormittag mit seinem Auto in eine Kunstinstallation auf einem Kreisverkehr an der B34 in Gars am Kamp (Bezirk Horn) gekracht. Der Lenker hatte nach Feuerwehrangaben aus vorerst unbekannter Ursache die Kontrolle über den Wagen verloren und einige Verkehrstafeln überfahren, bevor es zum Anprall kam. Er erlitt Verletzungen und wurde ins Landesklinikum Horn gebracht.

Der demolierte Pkw blieb am Kreisverkehr stehen und wurde von der Feuerwehr mithilfe eines Krans geborgen. Das beschädigte Kunstwerk wurde entfernt und auf den Bauhof gebracht, teilte die FF Gars am Kamp mit.




Kommentieren