Letztes Update am So, 02.07.2017 06:03

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fußball: ÖFB-Frauen holen sich EM-Feinschliff in Bad Tatzmannsdorf



Bad Tatzmannsdorf (APA) - Für Österreichs Fußball-Frauen-Nationalteam tickt die Uhr: In etwas mehr als zwei Wochen steigt am 18. Juli in Deventer die EM-Premiere gegen die Schweiz. Coach Dominik Thalhammer hat bereits einen Tag vor Beginn des letzten Vorbereitungslehrganges in Österreich seinen 23-Frau-Kader für die Endrunde nominiert. Ab dem (heutigen) Sonntag will er seinem Team den Feinschliff für das Turnier geben.

Kapitänin Viktoria Schnaderbeck und Co. sind bis Freitag in Bad Tatzmannsdorf kaserniert, wo sie zuletzt auch von 25. bis 27. Juni einen Kurzlehrgang absolviert hatten. Am Donnerstag (20.10 Uhr/live ORF Sport +) steigt dabei im Stadion Wiener Neustadt die EM-Generalprobe gegen EM-Teilnehmer Dänemark, der Nummer 15 der Welt. Mit dabei in Österreichs Team sind gleich 15 Legionärinnen, wobei 14 davon in Deutschland tätig sind. Überraschungen blieben bei der Kadernominierung aus. Acht Spielerinnen stehen für etwaige Ausfälle noch auf Abruf bereit.

Schweiz-Teamchefin Martina Voss-Tecklenburg wird ihr Aufgebot erst am Montag verkünden. Länderspiel haben die Eidgenössinnen keines mehr vor sich. Sie bereiten sich bis Freitag in Magglingen und von 11. bis 14. Juli in Bad Zurzach auf die EM vor, reisen daher erst drei Tage später als die Österreicherinnen in den EM-Ort.

Diese besteigen den Flieger in die Niederlande nach drei freien Tagen am Nachmittag des 11. Juli nach einer offiziellen Verabschiedung. Quartier wird in Wageningen bezogen. Neben Deventer tritt die Thalhammer-Truppe in den weiteren Gruppe-C-Spielen in Utrecht (22. Juli gegen Frankreich) und Rotterdam (26. Juli gegen Island) an. Die EM wird bereits am 16. Juli eröffnet, das Finale steigt am 6. August in Enschede.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren