Letztes Update am So, 02.07.2017 11:06

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Waggonvermieter VTG übernimmt Konkurrenten Nacco



Hamburg/Paris (APA/Reuters) - Der deutsche Waggonvermieter VTG übernimmt seinen in Paris ansässigen Konkurrenten CIT Rail Holdings (Europe). Das Unternehmen teilte am Samstag mit, es habe mit der amerikanischen CIT Group eine Vereinbarung über den Kauf sämtlicher Anteile an der CIT Rail Holding (Europe) unterzeichnet. Zu dieser gehört die Nacco-Gruppe, ein Vermieter von Eisenbahngüterwagen in Europa mit rund 14.000 Güterwagen.

VTG geht demnach von einem Kaufpreis von rund 780 Mio. Euro aus, zuzüglich der zwischen dem 1. Jänner 2017 und dem Abschluss der Übernahme getätigten Investitionen von Nacco in Güterwagen von bis zu 140 Mio. Euro. Stemmen will VTG die Übernahme über ein erstrangiges Darlehen von bis zu 500 Mio. Euro, eine privat platzierte Hybridanleihe in Höhe von 300 Mio. Euro und die Fortführung einer existierenden Nettoverschuldung in Höhe von rund 120 Mio. Euro.

Aus dem Erwerb der Nacco erwartet VTG nach eigenen Angaben einen zusätzlichen Umsatz von rund 120 Mio. Euro und einen zusätzlichen Ebitda-Beitrag von rund 100 Mio. Euro vor Transaktions- und Integrationskosten. Der Übernahme müssen die Kartellbehörden noch zustimmen. Sie soll VTG zufolge voraussichtlich im vierten Quartal 2017 abgeschlossen werden.




Kommentieren