Letztes Update am So, 02.07.2017 14:12

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Triathlon: Todesfall beim Ironman Austria



Klagenfurt (APA) - Während des Ironman Austria am Sonntag in Klagenfurt ist ein Teilnehmer zu Tode gekommen. Das gaben die Veranstalter bekannt. Der Athlet sei auf der Radstrecke medizinisch versorgt und anschließend per Hubschrauber in ein Krankenhaus transportiert worden, hieß es in einer Pressemitteilung.

„Wir bedauern zutiefst, den Tod eines Athleten im Rahmen des Ironman Austria mitteilen zu müssen. Unsere Gedanken sind bei der Familie und den Freunden des Verstorbenen, denen wir unsere vollste Unterstützung zugesichert haben“, verlautbarten Organisatoren der Triathlon-Veranstaltung mit mehr als 3.000 Teilnehmern.




Kommentieren