Letztes Update am Mo, 03.07.2017 16:45

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bluttat in Linz: Landesregierung sprach Hinterbliebenen Mitgefühl aus



Linz (APA) - Die oö. Landesregierung hat am Montag den Hinterbliebenen der Bluttat an zwei Linzer Pensionisten ihr Mitgefühl ausgesprochen. Man wolle „gemeinsam und entschlossen gegen politisch motivierte Verbrechen auftreten“, betonte LH Thomas Stelzer (ÖVP) im Anschluss an die Sitzung.

„Die Ablehnung einer politischen Partei darf sich in einer freien Demokratie nie in Form von Gewalt und schon gar nicht gegen die Mitarbeiter oder Mitarbeiterinnen und ihre Familien richten, die in der Verwaltung an der positiven Weiterentwicklung dieses Landes arbeiten“, so Stelzer. Darüber herrsche breiter Konsens unter allen politischen Kräften im Land.

~ WEB http://www.fpoe.at ~ APA392 2017-07-03/16:43




Kommentieren