Letztes Update am Mo, 03.07.2017 21:33

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Strafmaß im Mordfall Nemzow wird verkündet



Moskau (APA/dpa) - Im Mordfall des russischen Oppositionellen Boris Nemzow soll am Dienstag das Strafmaß für die bereits für schuldig befundenen Täter verkündet werden. Die Geschworenen hatten in der vergangenen Woche alle fünf Angeklagten in Moskau schuldig gesprochen. Dem Todesschützen droht eine lebenslange Haft, die Mittäter könnten bis zu 25 Jahre ins Gefängnis kommen.

Die Familie des Kremlkritikers geht davon aus, dass auch mit dem Urteil die Hintergründe der Tat von 2015 nicht aufgeklärt seien. Sie vermutet die Drahtzieher in der tschetschenischen Führung. Nemzows Tochter Schanna Nemzowa, die als Journalistin in Deutschland arbeitet, warf den Behörden eine Verschleppung der Ermittlungen vor.




Kommentieren