Letztes Update am Di, 04.07.2017 08:48

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Aktienmarkt vorbörslich im Minus erwartet



Wien (APA) - Heimische Aktienhändler erwarten die Eröffnung an der Wiener Börse am Dienstag mit leichterer Tendenz. Zu Handelsbeginn dürfte der ATX nach Händlerschätzungen rund sieben Punkte unter dem Schluss-Stand vom Montag (3.138,17) liegen.

Im weiteren Tagesverlauf sehen Marktteilnehmer den ATX in einer Bandbreite zwischen 3.104,00 und 3.149,00 Einheiten. Der APA-Konsensus, die ATX-Prognose wichtiger Banken, geht von einem ATX-Schluss bei 3.113,00 Punkten aus.

Nach den deutlichen Kursgewinnen vom Vortag dürfte es am heimischen Aktienmarkt am zweiten Handelstag der Woche wieder etwas abwärts gehen. Beobachter erwarten allerdings einen eher impulsarmen Handelstag - vor allem, weil in den USA aufgrund eines Feiertags die Börsen geschlossen bleiben. Schon zu Wochenbeginn hatte in New York nur ein verkürzter Handel stattgefunden. „Die Stimmung auf dem Börsenparkett bleibt verhalten, positive Impulse fehlen“, kommentierte der Analyst Milan Cutkovic von AxiTrader. In Wien blieb es auf Unternehmensseite vor Börsenbeginn ruhig.

Am Montag hatte der ATX um 1,01 Prozent fester bei 3.138,17 Punkten geschlossen. Unterstützung für die Märkte kam laut Marktbeobachtern vom etwas schwächeren Euro sowie von guten Wirtschaftsdaten aus Asien. Aber auch aus der Eurozone kamen erfreuliche Nachrichten: So kommt die Industrie der Eurozone immer besser in Schwung. Ihre Geschäfte legten im Juni so kräftig zu wie seit über sechs Jahren nicht mehr.

Bei den Einzelwerten Wien zogen voestalpine um 2,60 Prozent auf 41,86 Euro an und OMV verbesserten sich um 1,28 Prozent auf 46,02 Euro. Bei den Bankwerten stiegen Raiffeisen-Papiere 1,90 Prozent auf 22,52 Euro und Erste Group gewannen um 1,57 Prozent auf 34,05 Euro.

Die größten Kursgewinner im prime market am Montag:

~ Zumtobel +3,29% 16,78 Euro FACC +3,19% 8,48 Euro voestalpine +2,60% 41,86 Euro ~ Die größten Kursverlierer im prime market am Montag:

~ Wolford -3,90% 16,00 Euro RHI -2,85% 31,53 Euro AG -2,09% 46,50Euro ~

~ ISIN AT0000999982 ~ APA080 2017-07-04/08:46




Kommentieren