Letztes Update am Di, 04.07.2017 10:32

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Zwölfjähriger auf Schutzweg im Bezirk Baden angefahren und verletzt



Bad Vöslau (APA) - Ein Zwölfjähriger ist in Bad Vöslau (Bezirk Baden) auf einem Schutzweg von einem Pkw angefahren und verletzt worden. Die etwa 60 bis 70 Jahre alte Lenkerin bot dem Burschen nach Polizeiangaben von Dienstag als Entschädigung eine Einladung auf ein Eis an und fuhr dann weiter, ohne Daten auszutauschen. Die Exekutive sucht nun Zeugen des Unfalls, der sich am Montag vergangener Woche ereignete.

Der Bub musste nach dem Anprall gegen 15.00 Uhr an der Kreuzung Badener Straße - Bahnstraße im Landesklinikum Baden behandelt werden und verbrachte eine Nacht im Krankenhaus. Die Fahrerin des roten Autos bzw. Zeugen des Unfalls werden ersucht, sich mit der Polizeiinspektion Bad Vöslau (Tel. 059133-3302) in Verbindung zu setzen.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren