Letztes Update am Di, 04.07.2017 15:02

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Frankfurter Rentenmarkt tendiert fester



Frankfurt am Main (APA/dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Dienstag zugelegt. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,27 Prozent auf 162,18 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel um zwei Basispunkte auf 0,45 Prozent. Auch in den übrigen Ländern der Eurozone gingen die Renditen meist zurück.

Etwas gestützt wurden die Anleihen durch stärker als erwartet gefallene Erzeugerpreise. Sie fielen im Vergleich zum Vormonat um 0,4 Prozent. Analysten hatten im Mittel nur einen Rückgang um 0,2 Prozent erwartet.

Außerhalb der Eurozone legten die schwedischen Anleihekurse merklich zu. Die schwedische Notenbank hat ihre lockere Geldpolitik bestätigt und noch keine klaren Hinweise für eine geldpolitische Wende gegeben. Impulse aus den USA sind wegen eines Feiertages nicht zu erwarten.




Kommentieren