Letztes Update am Di, 04.07.2017 21:56

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tennis: Thiem 2 - „Hätte gern gefragt, wie es beim Sebastian steht“



London (APA) - Dominic Thiem war sehr zufrieden mit seiner Leistung im Auftaktspiel gegen Pospisil: „Es hat extrem Spaß gemacht. Von Anfang an sehr konzentriert von mir, gut serviert und retourniert. Es gibt wenig schönere Orte zum Tennisspielen.“

Der ganze Fokus liegt schon beim nächsten Gegner, dem Franzosen Gilles Simon: „Es wird ein komplett anderes Match. Wieder ein sehr unangenehmes Los für die zweite Runde. Bin schon sehr gespannt. Es gilt einfach, genauso konzentriert zu sein wie heute.“

Auch der sensationelle Erfolg von Sebastian Ofner ist Österreichs Nummer eins nicht entgangen: „Ich hätte gern den Schiedsrichter gefragt, wie es beim Sebastian steht. Ich hoffe, dass seine Leistung hoch genug eingeschätzt wird, auch von der Öffentlichkeit in Österreich!“




Kommentieren