Letztes Update am Mi, 05.07.2017 10:03

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bus rammte Traktor: Mindestens elf Menschen starben in Pakistan



Islamabad (APA/dpa) - Bei dem Zusammenstoß eines Busses mit einem Traktor sind in der pakistanischen Provinz Punjab mindestens elf Menschen ums Leben gekommen. Der Busfahrer sei zu schnell gefahren, sagte der Polizeibeamte Saeed Ahmed aus der Stadt Layyah am Mittwoch. 26 Menschen seien verletzt worden. Der Bus sei überfüllt gewesen und habe Passagiere auch auf dem Dach mitfahren lassen.

Schwere Verkehrsunfälle sind in Pakistan nicht ungewöhnlich. Viele gehen auf schlechte Straßen, selten gewartete Fahrzeuge und ungeschulte Fahrer zurück. Erst vor zehn Tagen war ebenfalls in Punjab ein Tanklastwagen von der Straße abgekommen und explodiert. 209 Menschen starben. Sie waren an der nicht gesicherten Unfallstelle zusammengekommen, um den auslaufenden Kraftstoff abzuschöpfen.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren