Letztes Update am Do, 06.07.2017 15:54

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Formel 1: Alonso zu Ferrari? Vettel: „Ziehe Kimi vor“



Spielberg (APA) - Gerüchteweise soll das Management von Ex-Champ Fernando Alonso mit Ferrari und Mercedes über ein Cockpit für den Spanier in der kommenden Saison verhandeln. Seine Anziehungskraft als potenzieller Teamkollege dürfte aber begrenzt sein. „Ich bin nicht verantwortlich dafür, Fahrer unter Vertrag zu nehmen. Aber ich ziehe Kimi (Räikkönen; Anm.) vor“, sagte Ferrari-Star Sebastian Vettel am Donnerstag.

„Ich bin zufrieden mit meinem Teamkollegen (Valtteri Bottas; Anm.)“, klang auch Mercedes-Pilot Lewis Hamilton im Vorfeld des Österreich-Grand-Prix in Spielberg nicht erfreut über den Gedanken, wieder mit Alonso in einem Rennstall zu fahren. Alonso, der 2005 und 2006 mit Renault den Titel gewann, steht seit 2015 bei McLaren-Honda unter Vertrag. 2007 fuhr er mit Hamilton bei McLaren im selben Team. Da zwischen den beiden viel Konfliktpotenzial herrschte, kehrte Alonso nach nur einer Saison wieder zu Renault zurück.




Kommentieren