Letztes Update am Do, 06.07.2017 16:12

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


NR-Wahl: Anti-FPÖ-Plattform - Hofer spöttelt gegen Ehepaar Kern



Wien (APA) - Der Dritte Nationalratspräsident Norbert Hofer (FPÖ) hat sich darüber lustig gemacht, dass die Ehefrau von Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ), Eveline Steinberger-Kern, die Anti-FPÖ-Plattform „Weil‘s um was geht“ unterstützt. „Offenbar ist Ehepartner schwer zu überzeugen“, schrieb Hofer am Donnerstag auf Twitter in Reaktion auf die Präsentation der Plattform.

Die SPÖ unter Kern hatte sich zuletzt mit einem Kriterienkatalog von der strikten Ablehnung der FPÖ als Koalitionspartner verabschiedet. FPÖ-Generalsekretär Herbert Kickl erklärte in einer Aussendung, Steinberger-Kerns Mitgliedschaft in dem „FPÖ-Hasser-Verein“ gebe Anlass zu Spekulationen über die Ernsthaftigkeit dieses Kriterienkatalogs.

Zwei der Mitinitiatoren der Bewegung, der Bauindustrielle und NEOS-Unterstützer Hans Peter Haselsteiner und die frühere SPÖ-Staatssekretärin und Siemens-Managerin Brigitte Ederer, waren bereits vergangenes Jahr im Präsidentschaftswahlkampf an der „Nein zum Öxit“-Kampagne beteiligt, die sich gegen die FPÖ und Hofer richtete.




Kommentieren