Letztes Update am Do, 06.07.2017 16:39

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Radsport: Tiroler Denifl übernahm auf Kitzbüheler Horn Gelbes Trikot



Wien/Kitzbüheler Horn (APA) - Der Tiroler Stefan Denifl hat am Donnerstag nach der 4. Etappe erstmals das Gelbe Trikot der Österreich-Rundfahrt übernommen. Der 29-Jährige erreichte bei der Bergankunft auf dem Kitzbüheler Horn als Zweiter das Ziel in 1.670 m Höhe, 16 Sekunden hinter dem Kolumbianer Miguel Angel Lopez. In der Gesamtwertung hat Denifl 41 Sekunden Vorsprung auf den Spanier Delio Fernandez, den Tages-Fünften.

Lopez ist vor der Bergetappe über die Glocknerstraße nach St. Johann/Alpendorf mit 56 Sekunden Rückstand Gesamt-Dritter. Felix Großschartner rangiert nach einem zehnten Tagesrang an fünfter Stelle.




Kommentieren