Letztes Update am Do, 06.07.2017 20:03

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tennis: Mattek-Sands vor Schmerz schreiend ins Krankenhaus gebracht



London (APA/Reuters) - Bethanie Mattek-Sands ist beim Tennis-Grand-Slam in Wimbledon während ihres Zweitrundenmatches gegen die Rumänin Sorana Cirstea unter schlimmen Schmerzen zusammengebrochen. Die US-Amerikanerin verletzte sich beim Stand von 4:6,7:6(4) schwer am rechten Knie. „Helft mir bitte“, schrie die 32-Jährige, als sie auf eine Trage gelegt wurde. „Es schmerzt so sehr!“

Sie wurde 20 Minuten lang auf dem Feld von Ärzten behandelt und erhielt eine Infusion sowie Sauerstoff.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren