Letztes Update am Fr, 07.07.2017 09:15

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Betrunkener Steirer kam mit Auto von Straße ab - Zwei Schwerverletzte



Kapfenberg (APA) - Ein betrunkener Obersteirer ist Donnerstagabend nahe Kapfenberg mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und hat sich mehrmals überschlagen. Der 24-jährige Lenker und seine 30-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt. Sie wurden ins Spital nach Bruck an der Mur gebracht, teilten die Einsatzkräfte am Freitag mit.

Der junge Lenker war gegen 21.00 Uhr auf der Mariazeller Straße (B20) auf Höhe des Gasthauses Schatz gefahren, als er ins Schleudern kam und die Leitschiene durchstieß. Der Wagen stürzte etwa 50 Meter eine Böschung hinunter, überschlug sich mehrmals und prallte gegen einen Baum. Das Rote Kreuz war mit vier Fahrzeugen und acht Sanitätern im Einsatz, versorgte die beiden Verletzten und brachte sie mit einer Korbtrage zu den Einsatzfahrzeugen. Der Lenker und seine Beifahrerin kamen mit stabilen Kreislaufverhältnissen ins Krankenhaus. Laut Alkotest war der Fahrer erheblich betrunken: Das Ergebnis brachte mehr als 1,5 Promille.




Kommentieren