Letztes Update am Fr, 07.07.2017 10:03

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Glückskunst: 21er Haus erteilt „Instructions for Happiness“



Wien (APA) - Nichts weniger als „Anleitungen zum Glücklichsein“ verspricht das 21er Haus in seiner ab morgen, Samstag, geöffneten Ausstellung. Die Gruppenschau mit Arbeiten etwa von Anna-Sophie Berger, Hans Schabus oder Anna Witt verlangt vom Besucher dabei mitunter durchaus, aktiv zu werden - und sein Glück herauszufordern.

So müssen im „Erfahrungsraum“ des Museums etwa bestimmte Gegenstände benutzt und mit anderen Menschen interagiert werden, um das Glück zu finden. „Handlungsanweisungen haben sich in den 1990er Jahren als künstlerische Strategien etabliert, die durch ihre individuelle Ausführung stets neue und einzigartige Resultate hervorbringen“, heißt es in den Unterlagen zur Ausstellung. Andere Arbeiten suchen das Glück im Alltäglichen, in der kritischen Reflexion über alltägliche Glücksmaximen oder in der „Schönheit der kleinen Dinge“.

„Instructions for Happiness“ zeigt Arbeiten von insgesamt 14 Künstlern, die den titelgebenden Selbsthilferatgeber-Charakter auch - aber nicht nur - persiflierend meinen. „Sie ermuntern, die gewohnten Vorstellungen von Glück zu hinterfragen und neue Facetten des Begriffs Glücklichsein zu entdecken“, so Belvedere-Generaldirektorin Stella Rollig.

(S E R V I C E - „Instructions for Happiness“, von 8. Juli bis 5. November, Geänderte Öffnungszeiten ab 1. Juli: Mittwoch und Freitag 11 bis 21 Uhr, Donnerstag, Samstag und Sonntag 11 bis 18 Uhr. www.21erhaus.at)




Kommentieren