Letztes Update am Fr, 07.07.2017 12:03

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


G-20 - May: Spielräume für Terroristen einengen



Hamburg/London (APA/dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May will beim G-20-Gipfel in Hamburg den Kampf gegen den Terrorismus forcieren. Schlupflöcher bei der Finanzierung von Terrorismus sollen geschlossen werden, will May in einer Rede beim Gipfel fordern, berichtete die BBC unter Berufung auf Auszüge aus dem Redetext. Auf diese Weise sollen auch die Kreise terroristischer Einzeltäter eingeengt werden können.

„Wir engen die Spielräume von Terroristen auf offener Straße ein, wir müssen aber auch die Methoden einengen, mit denen die Entwicklung von Attacken auf angreifbare Ziele möglich wird und weitere Angriffe inspiriert werden“, heißt es in dem Manuskript Mays. Großbritannien war zuletzt Schauplatz mehrerer schwerer und folgenreicher Terrorangriffe.




Kommentieren