Letztes Update am Fr, 07.07.2017 13:03

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


hogast-Gruppe steigerte Umsatz um 6,1 Prozent auf 1,13 Mrd. Euro



Anif (APA) - Die in der Hotellerie und Gastronomie tätige hogast-Gruppe mit Sitz in Anif bei Salzburg hat im mit 30. April zu Ende gegangenen Geschäftsjahr 2016/2017 den Umsatz um 6,1 Prozent auf 1,13 Mrd. Euro gesteigert. Das Plus ist Zuwächsen in allen Tochtergesellschaften geschuldet. Mittlerweile vereint die Einkaufgenossenschaft mehr als 6.035 Mitgliedsbetriebe, bei hogast selbst sind es 2.800.

Wie das Unternehmen am Freitag in einer Aussendung mitteilte, wuchs der Umsatz von hogast um 4,9 Prozent auf 869,9 Mio. Euro, beim Deutschland-Ableger um 14 Prozent auf 121,5 Mio. Euro. Bei der Tochter Hotel Gastro Pool, die auf kleinere Betriebe spezialisiert ist, stieg der Umsatz um 4,1 Prozent auf 87,1 Mio. Euro, bei HandOver für Einrichtungen im Gesundheits- und Pflegebereich gab es ein Plus von 14,2 Prozent auf 51,4 Mio. Euro.

Die hogast bietet Mitgliedern vergünstigten Einkauf von Lebensmitteln und Getränken, Investitionsgütern (etwa Minibars oder Klimaanlagen), Verbrauchsgütern (wie Bettwäsche, Drucksorten und Reinigungsmittel) bis hin zu Energie und Versicherungen. Darüber hinaus ist das Unternehmen als Dienstleister bei Vermarktung, Investitionen, Energieeffizienz, Personal, Versicherungen und im Bereich Finanzierung tätig.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren