Letztes Update am Fr, 07.07.2017 15:21

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


LA: Weißhaidinger will sich Finalticket für Diamond-Finale sichern



London/Wien (APA) - Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger misst sich am Sonntag beim Diamond-League-Meeting am WM-Schauplatz in London erneut mit der Weltelite. Für den Olympia-Sechsten geht es an der Themse um das Ticket für das Saisonfinale in Brüssel.

Vor dem vierten und letzten Wettkampf liegt der Oberösterreicher nach nur einem Start in Shanghai (4.) auf dem achten und letzten Rang der Gesamtwertung, der noch zur Teilnahme berechtigt. „In Brüssel dabeisein zu können, wäre ein echtes Saison-Highlight. Aber keine Frage: Der wichtigste Wettkampf in diesem Jahr ist ganz klar die WM, am 4. und 5. August gilt es in Bestform zu sein. Ich möchte den sechsten Platz von Rio unbedingt verbessern“, betonte der ÖLV-Rekordhalter. Dafür werde wohl eine Weite über 66 Meter notwendig sein.

Neben Weißhaidinger nimmt auch Hürdensprinterin Stephanie Bendrat am sehr stark besetzten Meeting in London teil.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren