Letztes Update am Fr, 07.07.2017 20:54

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Handball:Hard muss auf Heimrecht in Champions-League-Quali verzichten



Hard (APA) - Alpla Hard muss auf das Heimrecht im Qualifikationsturnier für die Handball-Champions-League Anfang September verzichten. Wie die Vorarlberger am Freitag in einer Aussendung bekannt gaben, können die Anforderungen des Europäischen Verbandes (EHF) „nicht vollständig“ erfüllt werden. Wo das Turnier stattdessen stattfinden wird, stehe derzeit noch nicht fest. Erster Anwärter sei Lissabon.

Doch auch in der Fremde hofft Hard auf den Einzug in die Champions League. Dazu muss am 2. September zunächst der slowakische Meister Tatran Presov besiegt werden, tags darauf würde der Sieger aus Sporting Lissabon - Riihimäki Cocks warten.




Kommentieren