Letztes Update am Sa, 08.07.2017 15:54

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Leopoldo Lopez: Symbolfigur des bürgerlichen Widerstands in Venezuela



Caracas (APA/dpa) - Leopoldo Lopez ist der prominenteste Häftling Venezuelas und ein Intimfeind von Präsident Nicolas Maduro. Der Staatschef nennt ihn das „Monster von Ramo Verde“ - nach dem Militärgefängnis, in dem der Chef der Oppositionspartei Voluntad Popular seit mehr als drei Jahren einsaß.

Wegen Anstachelung zur Gewalt bei den Protesten gegen die Regierung 2014 war er zu fast 14 Jahren Haft verurteilt worden. Der Opposition gilt er als Symbol des Widerstands gegen den Unrechtsstaat. Zahlreiche Regierungen und internationale Organisationen sehen Lopez als politischen Gefangenen an.

Bei den jüngsten Protesten gegen die Regierung mit über 90 Toten hatten Regierungsgegner die Freilassung von Lopez gefordert. „Ich bewundere die Hunderttausenden Venezolaner, die auf die Straße gehen, um Demokratie und Freiheit für unser Vaterland zu fordern“, sagte Lopez zuletzt in einer im Gefängnis aufgenommenen Videobotschaft.

Seine Frau Lilian Tintori sorgte dafür, dass ihr inhaftierter Mann nie in Vergessenheit geriet. Sie war ein Sprachrohr der Opposition bei den Protesten, warb weltweit um Solidarität mit Lopez und wurde von Papst Franziskus und US-Präsident Donald Trump empfangen.

Der 46-jährige Anwalt Lopez war von 2000 bis 2008 Bürgermeister der wohlhabenden Gemeinde Chacao im Hauptstadtbezirk. Als er bei der Wahl zum Bürgermeister von Caracas antreten wollte, wurde ihm wegen angeblicher finanzieller Unregelmäßigkeiten für neun Jahre die Ausübung öffentlicher Ämter untersagt.

Lopez begann seine politische Karriere bei der konservativen Partei Primero Justicia und gründete später die eher sozialdemokratische Voluntad Popular. Er vertritt die bürgerliche Mittelschicht, die unter der desolaten Wirtschaftslage leidet. Als bei den Protesten 2014 Dutzende Menschen ums Leben kamen, machte die Regierung Lopez für die Gewalt verantwortlich. „Wenn meine Einkerkerung dazu beiträgt, dass Venezuela aufwacht, dann ist es das wert“, sagte der zweifache Familienvater bei seiner Verhaftung.




Kommentieren