Letztes Update am Sa, 08.07.2017 17:09

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


G-20 - Macron kündigte neuen Gipfel zum Klimaschutz in Paris an



Hamburg (APA/AFP/dpa) - Der französische Präsident Emmanuel Macron hat einen weiteren Klimagipfel angekündigt. Bei dem Treffen am 12. Dezember sollten weitere Maßnahmen zum Klimaschutz beschlossen werden, sagte Macron zum Abschluss des G-20-Gipfels am Samstag in Hamburg.

Macron erklärte weiters vor Journalisten, bei dem Treffen solle auch über neue Finanzierungsinstrumente gesprochen werden. Er hoffe auf konkrete Fortschritte, um den Klimaschutz voranzubringen.

Der französische Präsident sagte, in Hamburg sei es gelungen, in Fragen des Klimaschutzes und des Welthandels „das unverzichtbare Gleichgewicht zu wahren und einen Rückschritt zu vermeiden“. Die Teilnehmer des G-20-Gipfels hielten in ihrer Abschlusserklärung die abweichende Position der USA im Hinblick auf das Pariser Klimaabkommen ausdrücklich fest. Die übrigen 19 Partner erklärten das Abkommen für „unumkehrbar“.

Der russische Präsident Wladimir Putin begrüßte die Einigung zum Klimaschutz als „optimalen Kompromiss“. Alle Teilnehmer hätten festgestellt, „dass die Vereinigten Staaten sich aus dem Abkommen zurückgezogen haben, aber dass die Arbeit daran fortgesetzt wird“, sagte Putin. „Das ist ein positives Element.“

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren