Letztes Update am Sa, 08.07.2017 17:21

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Unbekannte sprengten Bankomat in Salzburg



Eugendorf (APA) - Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Samstag einen Bankomaten in Eugendorf im Bezirk Salzburg-Umgebung gesprengt. Den Tätern gelang es aber nicht, die Geldkassetten aus dem bereits fast gänzlich zerstörten Gerät zu entwenden. Durch die Sprengung wurde die Telefonverbindung gekappt, so dass kein Alarm ausgelöst wurde. Der Vorfall wurde in den Morgenstunden telefonisch angezeigt, so die Polizei.

Anrainer haben zwischen 3.00 und 4.00 Uhr einen lauten Knall gehört, aber sich dabei nichts weiter gedacht. Durch die Sprengung wurden Teile des Bankomaten sowie eine davor befindliche Fensterfront aus der Verankerung gerissen und beschädigt. Das Landeskriminalamt Salzburg ermittelt. Es wurden Spuren gesichert, die erst ausgewertet werden müssen. Derzeit ist noch nicht klar, welches Sprengmittel für die Tat verwendet wurde. Die Fahndung nach den Tätern verlief bisher negativ.




Kommentieren