Letztes Update am Sa, 08.07.2017 21:33

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Verfassungsreferendum in Mali zur Umsetzung von Friedensvertrag



Bamako (APA/AFP) - Im westafrikanischen Mali findet heute, Sonntag, ein Verfassungsreferendum statt, durch das zentrale Bestimmungen des Friedensvertrags von 2015 in das Grundgesetz aufgenommen werden sollen. Der Friedensvertrag ist brüchig, die internationale Gemeinschaft dringt zunehmend auf seine Umsetzung. Sollte die Mehrheit der Bürger zustimmen, wäre es die erste Änderung der seit 1992 geltenden Verfassung.

Kritiker äußerten die Befürchtung, dass dadurch dem Präsidenten zu viel Macht übertragen würde. Mali war nach einem Militärputsch im März 2012 ins Chaos gestürzt, mehrere islamistische Gruppierungen brachten den Norden des Landes unter ihre Kontrolle. Die ehemalige Kolonialmacht Frankreich griff im Jänner 2013 militärisch ein. Sie wird inzwischen von der UNO-Mission (MINUSMA) unterstützt, an der auch das Bundesheer beteiligt ist.




Kommentieren