Letztes Update am Sa, 08.07.2017 22:24

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Schauspieler Shia LaBeouf kurzzeitig festgenommen



Savannah (Georgia) (APA/dpa) - Der Schauspieler Shia LaBeouf (31) ist im US-Bundesstaat Georgia wegen Trunkenheit in der Öffentlichkeit kurzzeitig festgenommen worden. Der Vorfall sei in der Nacht zum Samstag passiert, teilte die Polizei in der Stadt Savannah mit. Gegen eine Kaution in Höhe von 7000 Dollar (6.133,89 Euro) kam LaBeouf kurz darauf wieder frei.

US-Medien berichteten, der Schauspieler drehe in der Südstaatenstadt gerade einen neuen Film, unter anderem gemeinsam mit seiner Kollegin Dakota Johnson. LaBeouf ist mit Filmen wie „Transformers“ und „Wall Street: Geld schläft nicht“ bekannt geworden.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren