Letztes Update am So, 08.10.2017 10:19

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Drei Verletzte bei Pkw-Frontalzusammenstoß im Bezirk Melk



Melk (APA) - Ein Frontalzusammenstoß zweier Pkw hat Samstagfrüh im Bezirk Melk drei Verletzte gefordert. Die beiden Autos, gelenkt von einer 51-jährigen Frau und einem 22-jährigen Mann, waren im Gemeindegebiet von Dorfstetten aus noch unbekannter Ursache zusammengestoßen, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich.

Die 51-Jährige und ihre zwei Mitfahrer wurden verletzt. Eine 32-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Insassen des zweiten Fahrzeugs blieben unverletzt. An beiden Autos entstand Totalschaden.




Kommentieren