Letztes Update am So, 08.10.2017 13:37

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fußball: Gruppenköpfe spielen bei WM einmal in Moskau



Moskau (APA/dpa) - Die acht Nationen aus dem ersten Topf werden bei der Auslosung für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland am 1. Dezember jeweils als Gruppenkopf gesetzt sein. Die FIFA bestätigte am Sonntag, dass die Topteams den Positionen A1 bis H1 im Spielplan zugeordnet und nicht auf einen beliebigen Platz gesetzt werden. Fest steht bereits, dass jeder Gruppenkopf einmal in Moskau spielt.

Titelverteidiger Deutschland wird sicher unter diesen Mannschaften sein, auch Brasilien. Der Weltmeister kann als derzeitiger Weltranglistenerster in der maßgeblichen Ausgabe des Rankings am 16. Oktober nicht mehr aus den Top sieben herausfallen. Russland ist als Gastgeber im Kreise der Besten gesetzt und wird die Position A1 einnehmen.




Kommentieren