Letztes Update am So, 08.10.2017 14:22

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Eurogruppen-Chef lobt Schäuble als „hart, aber fair“



Berlin (APA/AFP) - Vor dem Abschied Wolfgang Schäubles als Deutschlands Finanzminister hat der Chef der Eurogruppe, Jeroen Dijsselbloem, dessen politische Leistungen gewürdigt. Der CDU-Politiker habe „immer wieder bewiesen, dass er ein harter, aber fairer Politiker ist“, sagte Dijsselbloem der „Bild“-Zeitung (Montagsausgabe). Schäuble habe „immer die langfristige Zukunft Europas“ im Blick gehabt.

„Und er glaubt fest an einen starken Euro, wenn sich alle an die Regeln halten“, sagte Dijsselbloem weiter. Er werde Schäuble vermissen „als Ratgeber und Freund“. „Schäuble mag in der Sache hart sein. Aber er war unter Kollegen immer freundlich und zuvorkommend“, fügte Dijsselbloem hinzu.

Am Montag nimmt Schäuble in Luxemburg zum letzten Mal an einem Treffen mit seinen Kollegen aus der Eurozone teil. Schäuble soll Ende Oktober zum Präsidenten des neues Bundestages gewählt werden und gibt dann das Amt des Finanzministers nach acht Jahren auf.




Kommentieren